WordPress Standard-Theme “Twenty Thirteen”

Seit heute gibt es einen ersten Entwurf des neuen Standard-Themes “Twenty Thirteen” für WordPress zu sehen: http://twentythirteendemo.wordpress.com

Was sofort auffällt: es ist bunt, groß und laut. Und ich denke, das ist gut so. Die letzten Standard Themes waren alle sehr gut und vielseitig verwendbar, vor allem als Basis für eigene Themes. Aber sie waren auch ein Stück weit “langweilig” und unauffällig. Das soll nun anders werden. Eine Erklärung zu diesem Schritt liefert Mark Jaquith im Artikel Introducing Twenty Thirteen im Make WordPress Core Blog. Und einige Reaktionen darauf gibt es dort natürlich auch.

wordpress-theme-twenty-thirteen

Was ebenfalls auffällt: Das Theme ist einspaltig und jeder Artikel hat in Abhängigkeit der verwendeten Formatvorlage (Post Format) eine andere Hintergrundfarbe. Laut der Entwickler soll dieses Feature die Blogger dazu bewegen, die Artikelformate stärker zu nutzen.